Bahnhofspate

Das Info-Portal für Paten

Treffen der Bahnhofspaten und -manager am 20. Oktober 2010

2 Kommentare

Treffen der Bahnhofspaten und Bahnhofsmanager

Dieses Jahr fand das Bahnhofspatentreffen unter dem Motto „Graffiti-OFFensive“ statt. Nach kurzer Begrüßung der Gäste durch Frau Wagner (VRR) leitete Herr Henseler (DB „Station und Service“) den Tag mit einer Präsentation zum Thema „Graffiti-OFFensive“ ein. Es wurde das Projekt sowie die weitere Vorgehensweise in den Jahren 2010 bis 2011 vorgestellt. Danach übernahm Herr Israel (DB „Station und Service“) das Wort und berichtete von den Entwicklungen unter anderem im technischen Bereich an den Bahnhöfen.

Treffen der Bahnhofspaten und Bahnhofsmanager

Heinz D. Jung stellte den neuen Paten die Website vor, welche steigende Zugriffszahlen aufweist. Dabei merkte er an, dass er sich mehr Beteiligung und Unterstützung seitens der Patenkollegen wünsche.

Nach ein paar Bemerkungen und Fragen der Bahnhofspaten wurde der Tag am Bahnhof Alten-Essen fortgesetzt, wo die Gruppe einem Service-Mitarbeiter der Bahn beim Entfernen von Graffiti am Bahnhof über die Schulter gucken durfte. Der Spezial-Reiniger, der zum Zwecke der Entfernung von der Bahn verwendet wird, sowie das Fahrzeug mit dem nötigen Equipment (unter anderem ein 1.000-Liter-Wassertank und verschiedene Reinigungsmittel) wurden von den wissbegierigen Bahnhofspaten genau begutachtet.

Im Anschluss gab es eine kurze Vorführung des dynamischen Fahrgastinformationssystems (DAS) durch Einblendung einer fiktiven Verspätung sowie der dazugehörigen Durchsage.

Das Treffen fand im Brauhaus Gelsenkirchen seinen Ausklang.

Unter Allgemein abgelegt.

2 Antworten zu “Treffen der Bahnhofspaten und -manager am 20. Oktober 2010”

  1. Gaynelle sagt:

    I am a mother and I really needed this info thanks!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.